Wordpress

Blogroll ab WordPress 3.5

Wer mit WordPress arbeitet, sieht ach immer wieder, wenn es eine neue Version gibt. Es gibt dann immer wieder Veränderungen und Verbesserungen und einiges ändert sich dann doch so sehr, das man nach den gewünschten Bereichen suchen muss. So gibt es zum Beispiel eine Veränderung für die Links, die man im Blogroll hat.

Vorher konnte man das im Dashboard auf der linken Seite das einstellen, ändern und löschen. Ich habe ein Screen gemacht davon für euch.

Link in der alten WordPress Version

Das geht in der neuen Version 3.5 nicht mehr vorhanden und man muss sich dann überlegen, wie man das machen möchte. Man kann sich dafür einfach ein Plugin runterladen und nutzen. Das werde ich mal ausprobieren, den irgendwann soll das mit den Links aus WordPress also die Links im Blogroll verschwinden und man sollte sich dafür Alternativen überlegen. Nun geht es, aber, nicht um ein Plugin, sondern die Einstellungen für das setzen von Links im Blogroll. Das ist, wenn man erstmal weiß, wie das geht, keine Arbeit von 2 Minuten.

Gehe in das Dashboard – auf Design – Menüs. Dort kann man in der neuen Version nicht nur die Bereiche von den Kategorien und Menüs Einrichten kann. Damit ihr dort dann eure Links einbauen, müsst ihr ein neues Menü erstellen. Das könnt ihr Blogroll nennen oder einen anderen Namen geben, das ist frei gestaltbar. Danach dann in dem Menü auf Links gehen und dort könnt ihr dann wie gewohnt die Links eingeben. URL den Link zu der Seite zudem eure Leser kommen sollen und unter Link Text den Namen. Dann Speichern und der erste Teil ist fertig.

Möchte man einen Link entfernen einfach auf das Menü gehen, das Menü aussuchen, wo ihr die Links drin habt und dort kann man die Links Bearbeiten oder entfernen.

Der zweite Schritt geht dann auf Design – Widgets und dort sucht ihr dann “Individuelles Menü“. Das zieht in die Sidebar, in der das angezeigt werden soll. Dort dann einen Titel vergeben und das Menü Blogroll (oder den Namen den ihr vergeben habt) raus suchen. Nur noch Speichern und schon sieht man eure Links im Blogroll. Fertig. Das geht recht schnell und man kann so Links zufügen oder entfernen.

Ich werde aber noch mal ein Plugin testen und werde dann darüber Berichten. Vielleicht gibt es da auch eines, was die Arbeit erleichtert und nicht zu schwer zu Bedienen ist.

Knuddelstoffel ihr kennt mich ja bestimmt schon von meinen andern Blog www.knuddelstoffel.de. Ich habe hier einen weiteren den ich genauso mit viel Liebe und anderen Sachen fülle. Dabei dreht sich das hier auf Knuddelstoffel.com meistens um eine Leidenschaft, Düfte und Parfüm. Eine tolle Sache für die Nase, Seele und einen selber. Fühlt euch wohl auf meinen Blog.

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.