Positiv gedacht vom 21.11.2018

Es ist wieder Mittwoch und fast wieder Wochenende. Gesundheitlich geht’s nicht so gut. Ich muss mir den Arzt kommen lassen, weil ich nicht laufen kann. Es ist die Hölle. Das wirft mich wieder zurück und ich bin gehindert.  Sonst hätten wir Schnee—Regen gestern. Ich kann nur im sitzen was tun, stehen geht nicht. Nicht mal Einkauf weg räumen ging nicht. Wünsche ich niemand.

 

Ich wünsche euch mit dem positiv Gedacht eine gute Woche.

 

Gelacht wird gerne. Es gibt ein Sprichwort „guter Humor ist selbst dann gut, wenn man selbst drüber lachen kann“.

Geschafft habe ich wenig, nicht weil ich nicht will, sondern weil ich nicht kann. Wenn der Weg zum Klo Horror ist und man doch gehen muss. Und jeder Schritt bringt mich nach vorne.

Gefunden hat mein Mann einen warmen Schlafanzug für mich für den Winter. Danke Schatz.

Gegönnt haben wir uns einen Berliner mit Marmelade. Sehr lecker.

Gekriegt habe ich einen Ring mit einem Dackel drauf. Ich liebe ja Dackel.

Gesehen gestern Schnee—Regen auch wenn ich den nicht mag. Ich kann drauf verzichten.

Gelesen habe Unding ich noch bei guten Nachrichten. Themen zur Bibel usw. sehr interessant.

Geschmeckt mir der Paprika —Mais —Tomaten Salat sehr gut. Perfekt und Sau lecker.

Gehört leider die schlimmste Musik, die ich nicht mag. Weihnachtsmusik.

Gelernt das es einfach niemand wert ist, sich zu ärgern. Es bringt mir nur Falten.

Geplant wieder auf Beine zu kommen und wieder gehen zu können und wieder fit werden. Arbeite auf meine Op hin. Die wichtig ist.

Freitags-Füller #498

Freitag und es ist Wochenende. Ich fand schon, dass diese Woche schnell vorbei gegangen ist. E war eine doch anstrengende Woche, gerade durch die Gesundheit, die mich an vielen hindert. Sehr ärgerlich, wenn der Kopf will und die Beine nicht können. Aber genug gejammert wir freuen uns auf das Wochenende auch wenn mein Mann arbeiten muss.

Das Wetter ist zwar kalt, aber die Sonne kommt am Nachmittag etwas raus. Bald ist der November auch vorbei und dann kommt der Dezember. Was macht ihr am Wochenende? So bin wieder dabei mit dem freitags Füller und wünsche allen ein schönes Wochenende!

  1.  Heutzutage kann man als Frau nicht mehr wirklich am Abend raus gehen. Es wird immer schlimmer mit den Menschen.
  2.  Es ist gesundheitlich grade nicht leicht und deswegen ist ja bald das Gespräch für die Operation.
  3.  Whats App ist schon praktisch um Kontakt mit den neuen Freunden zu halten.
  4.  Ich war selbst nie beim Ballett.
  5.  Mein Adventskranz gibt es nicht. Ich feiere kein Weihnachten.
  6.  Schön Baden und eine Gesichtsmaske ist das ganze Wohlfühlprogramm.
  7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf meinen Mann und ein leckeres Essen, morgen habe ich geplant, den Kleiderschrank neu einräumen und Sonntag möchte ich einfach nur genießen und nichts tun!

Positiv gedaht vom 15.11.2018

Sonnenuntergang knuddelstoffel

Es ist Donnerstag und fast wieder eine Woche vorbei. Diese Woche war es ruhiger, aber es ging mir nicht besonders gut. Mein Knie macht extreme Probleme das ich nachts kaum schlafen kann vor Schmerzen. Bin dann froh, wenn ich einfach sitzen kann, und die Schmerzen erträglich sind. Zu Glück unterstützt mich mein Mann und hilft wo er kann. ES heißt jetzt warten das wir die größere Wohnung bekommen, dann kann ich meine Katzen holen. Sie fehlen mir sehr Seit Monaten konnte ich sie nicht mehr Knuddeln und sehen. Aber bald ist es soweit und darauf freue ich mich.

Bald ist auch meine Operation, die eine Positive Veränderung mitbringt. Mit dem Positiv gedacht wünsche ich euch eine schöne Woche!

Gelacht wird eigentlich jeden Tag. Es gibt immer was, erst gestern meinte jemand ich wäre 20 Jahre und nicht älter schmeichelhaft aber auch zum Lachen.
Geschafft habe ich es, etwas mehr als 2 Stunden in der Nacht zu schlafen. Das tag sehr gut.
Gefunden habe ich mich selbst. Ich habe einen inneren ruhigen Punkt gefunden, damit es mir gut geht.
Gegönnt habe ich mir warmen Milchreis mit Kirschen. Sehr lecker.
Gekriegt habe ich einen Weihnachtsstern von meinem Manne. Habe mir den gewünscht.
Gesehen einen Wahnsinns Untergang der Sonne gestern. Gleich ein paar Bilder davon gemacht,
Gelesen habe ich einige Zeitschriften, die ich gerne mag und da was draus lerne.
Geschmeckt hat mir der gebratene Reis mit Gemüse und Rindfleisch sehr gut. Meine Portion habe ich aufgegessen.
Gehört einiges vor allem Dokumentationen, die sehr gut gemacht sind. Informativ und die auch zeigen was noch auf den Menschen zukommt.
Gelernt das ich Prioritäten setzen muss. Als erstes ist es Gesund werden und die OP, dann das andere. Ohne die OP würde da andere nicht laufen.
Geplant ist einiges für die nächsten Wochen. Vor allem Fit werden für die Operation.

Montagstelegramm 05.11.2018

Es ist Montag und eine neue Woche. Es ist viel passiert und ich habe mir in den letzten Wochen zu viel zugemutet. Nicht nur extreme Schmerzen, sondern auch Muskelkater. Nun muss ich langsam machen, was für mich wieder schwer ist. Aber zum Glück habe ich jemanden an meiner Seite, der mir alles abnimmt. Nun fange ich wieder an zu üben und mache langsamer. Was die Woche anliegt, einige Termine usw. und bei euch? Wünsche euch eine schöne Woche.

Leider gibt es immer wieder Punkte, Vorkommnisse, die einen versuchen aus der Bahn zu werfen. Aber mit einem echten Glauben, einen Rückhalt und die Liebe wird man auch das schaffen. Was gibt dir kraft im Leben? Meine Familie, mein Glaube und die Musik. Damit kann ich Tanken und wieder zur Ruhe kommen.

Das Essen ist umgestellt, der Weg zur Operation ist lang und hart aber machbar. Und das Ergebnis danach ist das was mein Ziel ist. Leben und unterwegs sein, die Welt kennenlernen. Ich werde dann endlich wieder Reiten können und freue mich auf die neue Wohnung mit meinem Manne und meinen Katzen. Und dann auf unsere Hochzeit, das Kleid habe ich schon vor Augen, was ich Anziehen möchte.

In dieser Woche sind einige Termine und Erledigungen auf dem Plan, die nicht vergessen werden dürfen.