Wordpress

Display Widgets für die persönliche Einstellung

Heute Morgen stand ich vor einem Problem, und zwar wollte ich auf Meinen WordPress Blog einen Banner einbauen, der aber nur auf der Hauptseite gezeigt wird und nicht auf jeder Seite mitwandert. Ich habe gesucht, war verzweifelt und habe dann durch eine nette Bloggerin einen Tipp bekommen, ein Plugin wurde mir vorgeschlagen was ich mir dann auch angeschaut habe. Das Plugin heißt Widget Logic. Ich hatte das installiert und geschaut, wie ich damit arbeiten kann. Es ist nicht schlecht aber ich habe das mit den Codes nicht so verstanden, aber auf der Suche nach Erklärungen bei Google bin ich auf Display Widgets gestoßen. Das war doch einfacher und so habe ich das installiert und damit dann gearbeitet.

Das Plugin könnt ihr hier runterladen und dann installieren. Dann geht ihr auf Design – Widgets und dort geht ihr dann auf Widget HTML oder PHP je nachdem, was ihr gerade einbauen wollt. Da ich mit dem Code gearbeitet habe, war das Widget PHP geeignet. Das auf die gewünschte Stelle ziehen, rechte oder linke Sidebar.

Die kleine Einstellung beim Widget

Dort dann wie gewohnt den Code oder HTML eingeben und darunter ist dann die Einstellung, wo man das Widget sehen möchte. Möchte man das auf allen Seiten sehen, braucht man nichts machen. Nur für die Hauptseite habe ich Show on checked pages ausgewählt und dann Front-Seite und Speichern. Damit wird das Gewünschte nur auf der Hauptseite angezeigt.

Display WordPRess

So kann man die Banner, Bilder und andere Widgets nur auf bestimmten Seiten anzeigen lassen. Perfekt eigentlich so zaubert man das besondere Etwas oder wenn man das nur auf der Hauptseite haben möchte. Man kann so jedes Widget zuordnen, damit der Blog so angepasst werden kann. Und wenn, was nicht in der Liste auftaucht, kann man das ohne Probleme mit der Id und einem Komma zufügen. Alles im allen einfaches aber nützliches Plugin.

Knuddelstoffel, ihr kennt mich ja bestimmt schon von meinen andern Blog www.knuddelstoffel.de. Ich habe hier einen weiteren den ich genauso mit viel Liebe und anderen Sachen fülle. Dabei dreht sich das hier auf Knuddelstoffel.com meistens um eine Leidenschaft, Düfte und Parfüm. Eine tolle Sache für die Nase, Seele und einen selber. Fühlt euch wohl auf meinen Blog.

2 Kommentare

  • Karin

    Danke für den Tipp. Ich versuche zwar mit möglichst wenigen Plugins auszukommen, aber wenn man nur wenig Ahnung von den ganzen Codes hat – muss man sich halt mit den Plugins behelfen. Das vorgestellte Plugin scheint einfach anzuwenden zu sein. Werde es mir mal abspeichern.
    lg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.