Es geht aufwärts -intensive überlebt

 

Positiv kann ich wieder nach vorne schauen. Nachdem ich mit Verdacht auf Herzinfarkt ins Krankenhaus gekommen bin hat sich das als nicht so erwiesen. Jedoch hat mein Herz kaum gearbeitet, dass ich 2 Stunden später fast gestorben bin. Nun aber kann man sagen, das Herz arbeitet sehr gut. Nun soll ich Montag wohl entlassen werden. Dafür danke ich meinen Gott. Erlebnisse die ich hatte, machen mich stärker.
Nun aber ein Positiv gedacht aus dem Krankenhaus. Essen sehr gut und Die Ärzte tun was. Aber das Zuhause fehlt mir.

Gelacht habe ich mit meinen Mann auch mal über das Telefon. Lachen kann ablenken und so gut tun.Gefunden haben die Ärzte nichts schlimmes am Herzen. Die Ärztin war happy und hätte gerne weiter geschaut. Sie hat bestätigt das es gesünder ist als die anderen dachten.

Gekriegt habe ich Aufmunterung und Zuspruch das ich das durchhalte. Intensiv Station ist schon Hardcore und langweilig.

Gedacht habe ich das ich immer nur die Hoffnung habe, runter von der Intensiven zu kommen. Aber irgendwann wurden meine Gebete erhört.

Geplant ist das wir dann unseren Hochzeitstag nachholen. Lecker was Essen und am Abend zusammen was unternehmen was geht wegen Corona.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.