Dezember 19,  Hoffnungsschimmer

Hoffnungsschimmer 07.12.2019

An manchen Tagen warte ich wie verrückt auf ein Rettungsboot, dass mich abholt aus dem Sturm, der sich nennt mein Leben.
Und während der Sturm immer stürmischer wird, dicke Wolken über mir schweben und die Sicht auf ein Stück Land immer unerreichbarer scheint, gibt es für mich kaum noch Hoffnung auf eine Rettung.
Ich treibe und treibe, große Wellen machen mir es oft schwierig den Halt zu finden, aber ich halte mich fest an meinem kleinen Boot.
Dieses kleine Boot, das ich nenne Hoffnung.
Das Meer, auf dem ich treibe, scheint so endlos und weiterhin keine Sicht von Land oder einem Rettungsboot.
Wie konnte es nur so weit kommen ?

Jede Welle, die uns beinahe ertrinken lässt, gleicht dem Schmerz einer Erfahrung, die wir nur schwer verarbeiten können oder an der wir noch zu arbeiten haben.
Immer und immer wieder schlägt sie auf uns ein, aber wir halten fest an unserem kleinen Boot.
Sind wir denn immer so verloren, wie wir glauben es zu sein ?
Wie oft schon fuhren wir inmitten dieses Meeres ohne jegliche Hoffnung und fühlten uns verloren?!
Wie oft fühlten wir uns schon ertrunken oder innerlich gestorben ?
Ja, oft – gefühlt viel zu oft.

Und doch haben wir jede dieser stürmischen Fahrten überlebt.
Sei es am Ende durch den Fund eines Stück Landes, durch eigene Kraft oder durch die Hilfe unserer Freunde, die auf dieses Rettungsboot zu uns eilten.
Ja, das Leben ist oft stürmisch und treibt uns auf einem endlosen Meer voller Schmerzen,
aber egal wie stürmisch und dunkel diese Tage sind, wir haben sie überlebt und überstanden,
deswegen sollten wir nie vergessen, wie stark wir wirklich sind und den Glauben an den Menschen die wir lieben und vor allem an uns selbst niemals verlieren.

Knuddelstoffel, ihr kennt mich ja bestimmt schon von meinen andern Blog www.knuddelstoffel.de. Ich habe hier einen weiteren den ich genauso mit viel Liebe und anderen Sachen fülle. Dabei dreht sich das hier auf Knuddelstoffel.com meistens um eine Leidenschaft, Düfte und Parfüm. Eine tolle Sache für die Nase, Seele und einen selber. Fühlt euch wohl auf meinen Blog.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.