Blogparade,  Juni 2020,  Positiv gedacht

Mitten in der Nacht…

Ein anstrengender Tag liegt hinter mir und ich habe heute auch einige Sachen gut erledigen können. Aber Essen war einfach und doch lecker und ich konnte meinen Mann heute auch ein kleines Geschenk machen. So nun auf zu Positiv gedacht und einen schönen Mittwoch wünsche ich euch!

Gelacht habe ich heute mit meinen Schatz zusammen. Ich habe einen Witz zu Corona gemacht. Und zwar einen Witz zu Corona die ich als Sängerin kenne, zu dem Corona Bier und dem Virus. Der war so gut, dass mein Mann nicht mehr aus dem Lachen rausgekommen ist. So herzhaft wie wir gelacht haben, so gut tat das Lachen. Und in der heutigen Zeit ist das Lachen sehr wichtig und tut gut. Bessert immer die Laune und hinterlässt ein gutes Gefühl.

Gefunden haben wir vor einiger Zeit ein neues Bett. Das wurde jetzt endlich gebracht und bald aufgebaut. Etwas höher vom Aufstehen und ein anderes Design. Zwar auch mit Holz aber eben doch modern und edel. Platz haben wir damit auch, denn unter jeder Bettseite gibt es eine große Schublade für Wechselbettzeug, Leider hat das Liefern über 10 Wochen gedauert aber gut Corona kam dazwischen und damit auch die längere Lieferzeit. Ich freue mich schon auf die erste Nacht im neuen Bett.

Gekriegt habe ich eine großartige E-Mail, das ich was gutes Testen darf. Etwas aus dem Technik Bereich und ich soll das dann auch per kleinen Video vorstellen. Aber gerne, doch das mache ich gerne und mein Schatz hilft mir dabei. Ich bin gespannt auf den Test und das Arbeiten damit. Wie wird die Laufleistung sein, die Schnelligkeit und dann ob er im Betrieb leise ist. Wie das mit dem Benutzen ist und am ende die ganze Praxis ist. Also abwarten wann es ankommt.

Altes ist nicht alt. Man kann es vielleicht verschenken oder jemand nimmt es für wenig Geld. Wenn etwas nicht kaputt ist, es vielleicht für den einen zu alt ist, freut sich jemand anderes drüber. Darum bieten wir Sachen an, wir brauchen die nicht mehr und andere freuen sich dann drüber. So machen wir das auch mit dem Bettgestell was noch Heile und gut ist nur eben für mich von der Höhe her nicht geeignet. So kann das Ausmisten dann auch mal Spaß machen.

Glück kann man haben, wenn man vielleicht beim Einkaufen was Besonderes haben möchte und man das Letzte bekommt oder wenn man super Angebote findet. Glück ist es auch wenn ein Gewinnspiel war und man gezogen wurde. Es kann aber auch das Glück sein das man aus einen Unfall heil rausgekommen ist. Mein Glück ist es das ich vor über 2 Jahren nach Hannover gekommen bin wegen der Gesundheit und dann meine große Liebe gefunden habe. Das meine bessere Hälfte komplett hinter mir steht und mich unterstützt beim Gesund werden. So einen Mann findet man nicht oft und wir haben durch meine Operationen und Krankenhausbesuche mehr schlechtes durchgemacht und sind dadurch noch näher zusammengekommen.

Ein anstrengender Tag liegt hinter mir und ich habe heute auch einige Sachen gut erledigen können. Aber Essen war einfach und doch lecker und ich konnte meinen Mann heute auch ein kleines Geschenk machen. So nun auf zu Positiv gedacht und einen schönen Mittwoch wünsche ich euch!

Gelacht habe ich heute mit meinen Schatz zusammen. Ich habe einen Witz zu Corona gemacht. Und zwar einen Witz zu Corona die ich als Sängerin kenne, zu dem Corona Bier und dem Virus. Der war so gut, dass mein Mann nicht mehr aus dem Lachen rausgekommen ist. So herzhaft wie wir gelacht haben, so gut tat das Lachen. Und in der heutigen Zeit ist das Lachen sehr wichtig und tut gut. Bessert immer die Laune und hinterlässt ein gutes Gefühl.

Gefunden haben wir vor einiger Zeit ein neues Bett. Das wurde jetzt endlich gebracht und bald aufgebaut. Etwas höher vom Aufstehen und ein anderes Design. Zwar auch mit Holz aber eben doch modern und edel. Platz haben wir damit auch, denn unter jeder Bettseite gibt es eine große Schublade für Wechselbettzeug, Leider hat das Liefern über 10 Wochen gedauert aber gut Corona kam dazwischen und damit auch die längere Lieferzeit. Ich freue mich schon auf die erste Nacht im neuen Bett.

Gekriegt habe ich eine großartige E-Mail, das ich was gutes Testen darf. Etwas aus dem Technik Bereich und ich soll das dann auch per kleinen Video vorstellen. Aber gerne, doch das mache ich gerne und mein Schatz hilft mir dabei. Ich bin gespannt auf den Test und das Arbeiten damit. Wie wird die Laufleistung sein, die Schnelligkeit und dann ob er im Betrieb leise ist. Wie das mit dem Benutzen ist und am ende die ganze Praxis ist. Also abwarten wann es ankommt.

Altes ist nicht alt. Man kann es vielleicht verschenken oder jemand nimmt es für wenig Geld. Wenn etwas nicht kaputt ist, es vielleicht für den einen zu alt ist, freut sich jemand anderes drüber. Darum bieten wir Sachen an, wir brauchen die nicht mehr und andere freuen sich dann drüber. So machen wir das auch mit dem Bettgestell was noch Heile und gut ist nur eben für mich von der Höhe her nicht geeignet. So kann das Ausmisten dann auch mal Spaß machen.

Glück kann man haben, wenn man vielleicht beim Einkaufen was Besonderes haben möchte und man das Letzte bekommt oder wenn man super Angebote findet. Glück ist es auch wenn ein Gewinnspiel war und man gezogen wurde. Es kann aber auch das Glück sein das man aus einen Unfall heil rausgekommen ist. Mein Glück ist es das ich vor über 2 Jahren nach Hannover gekommen bin wegen der Gesundheit und dann meine große Liebe gefunden habe. Das meine bessere Hälfte komplett hinter mir steht und mich unterstützt beim Gesund werden. So einen Mann findet man nicht oft und wir haben durch meine Operationen und Krankenhausbesuche mehr schlechtes durchgemacht und sind dadurch noch näher zusammengekommen.

Geplant ist, wenn die neue Waschmaschine mal kommt endlich wieder alles Waschen, auch die neue Bettwäsche. Dann muss ich unbedingt noch E-Mails schreiben und vor allen einen neuen Speiseplan schreiben für eine Woche. Das ist für mich Einfacher so kann ich Planen und den Einkaufszettel fertig schreiben. Zum Bäcker müssen wir auch und vorher Anrufen und das Brot bestellen sonst bekommen wir das nicht mehr. Esse und vertrage ja nicht mehr alles, sondern nur reines Dinkelbrot. Und Käse muss immer im Haus sein, es kann kein Tag sein ohne das ich Käsebrot Esse.

Bild von PublicDomainPictures auf Pixabay

Knuddelstoffel, ihr kennt mich ja bestimmt schon von meinen andern Blog www.knuddelstoffel.de. Ich habe hier einen weiteren den ich genauso mit viel Liebe und anderen Sachen fülle. Dabei dreht sich das hier auf Knuddelstoffel.com meistens um eine Leidenschaft, Düfte und Parfüm. Eine tolle Sache für die Nase, Seele und einen selber. Fühlt euch wohl auf meinen Blog.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.