Wordpress

Nofollow setzen mit einem Plugin

Ich habe euch vor ein paar Tagen ja schon geschrieben, wie man einen Link per Hand auf Nofollow stellt. Das Ganze per Hand gemacht, geht recht schnell und einfach. Doch es gibt natürlich auch ein Plugin, das einen diese Arbeit abnehmen kann, so kann man, wenn man das Plugin nutzt, bei jeden Artikel, den man dann schreibt, ein Häkchen setzen kann, ob man ein Nofollow haben möchte. Den jeder Link, den man im WordPress nutzt, ist ein Dofollow. Das ist automatisch so eingestellt. Es gibt aber auch immer mal einen Link, den man als Nofollow setzen möchte.  Egal, für welchen Weg man sich entscheidet, man kommt mit beiden zum gewünschten Ergebnis.

Das Plugin nimmt einen aber die Arbeit ab, dafür das Plugin hier runterladen und dann in WordPress hochladen und natürlich Aktivieren. Ab dann kann man selber beim Post entscheiden, wie man den Link bewerten möchte. Für das Häkchen muss man dann nur den Artikel schreiben und einen Link setzen. Wie gewohnt dann den Link setzen und dann kann man entscheiden, ob es ein nofollow sein soll. Ich habe davon mal ein Screen gemacht.

Nofollow Plugin

Ich nutze das Plugin selber nur auf einen meiner Blogs zum Testen. Ansonsten mache ich das immer per Hand, das geht mit der Zeit immer schneller und macht mir nicht mehr Arbeit. Man gewöhnt sich dran und vor allem ist das dann so drin, das man nicht mehr nachdenken muss, wie man das per HTML Code schreibt.

Wie macht ihr das mit dem Nofollow und Dofollow? Macht ihr das mit der Hand oder nutzt ihr vielleicht dafür ein Plugin? Gebt ihr immer ein Dofollow oder lieber einen Nofollow?  Wäre, da sehr neugierig wie ihr das macht und warum ihr genau das macht. Gerne könnt ihr mir das per Kommentar geben aber auch per Email, freue mich auf eure Rückmeldung.

Knuddelstoffel ihr kennt mich ja bestimmt schon von meinen andern Blog www.knuddelstoffel.de. Ich habe hier einen weiteren den ich genauso mit viel Liebe und anderen Sachen fülle. Dabei dreht sich das hier auf Knuddelstoffel.com meistens um eine Leidenschaft, Düfte und Parfüm. Eine tolle Sache für die Nase, Seele und einen selber. Fühlt euch wohl auf meinen Blog.

4 Kommentare

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.