Montagsstarter No. 18/18

Montag und der letzte Tag im April. Es war ein heftiger Monat und es sollte irgendwann besser werde. Von Hannover habe ich noch nicht viel gesehen, aber bin noch etwas hier. Langsam geht es mit dem Laufen etwas besser. Aber es ist noch sehr anstrengend und ich mache mir natürlich viele Gedanken für die Zukunft. Aber dazu schreibe ich noch nichts, bin da selber noch unschlüssig und muss mit den Ärzten sprechen.

Sonst passiert hier vor Mittwoch nicht viel. Der Arzt kommt noch heute, dann muss einiges besprochen werden. Ansonsten ruhe bis Mittwoch. Leider, würde gerne weiter machen mit der Physiotherapie. Wünsche euch aber eine schöne neue Woche mit dem Motagsstarter.

1) Der Mai wird hoffentlich besser als der April.

2) Ich lese gerne Artikel über Pferde, das ist immer interessant.

3) Ich kann nicht so gehen wie mein Kopf sich das wüscht.

4) Würde ja Treppensteigen mal wieder ausprobieren.

5) Ich freue mich immer, wenn ich Bilder von meinen Katzen bekomme. Sie fehlen mir so sehr.

6) Rückblickend war der April einfach nur scheiße mit dem Krankenhaus, der Grippe usw.

7) Die neue Woche steht an und bei mir nicht viel. Würde das gerne ändern.

Freitags-Füller #471

Nun bin ich schon in der 2. Woche in Hannover. Heute habe ich das erste Mal das geschafft, das ich bis zum Schwesternzimmer gehen konnte. Weiter weg und für mich anstrengend. Aber ich WILL und ich schaffe das. Ich habe ein Ziel vor Augen, auch wenn es hart und schwer ist. Oft dachte ich nach abzubrechen, aber aufgegeben habe ich früher immer. Jetzt will ich Durchhalten und dank Freunden und Familie schaffe ich das. Ich bin nicht alleine, auch wenn es für mich noch schwer ist Kontakt aufzunehmen zu anderen Menschen. Nun steht ein langes Wochenende an und das Wetter ist heute wieder besser. Wünsche euch ein schönes Wochenende und viel Spaß beim Lesen des Freitags-Füllers.

  1.  Heute wird hier nicht mehr viel passieren. Es ist Wochenende.
  2.  Videos von meinen Katzen, da ist immer was zu lachen.
  3.  Es sieht nicht gut aus, und doch kämpft man und gewinnt langsam sein Leben zurück.
  4.  Freunde und Familie sind hier immer gerne eingeladen.
  5. Ich kann verstehen das der Weg nicht leicht ist. Aber nicht unmöglich.
  6.  Ich nehme Süßstoff im Teestatt Zucker.
  7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf meinen Thriller und bin gespannt wie der ist, morgen habe ich geplant, wieder etwas bewegen, aber nicht überanstrengen das gibt nur Rückschläge und Sonntag möchte ich schauen was der Tag so bringt!

Montagsstarter No. 17/18

Montag morgen und seit fast einer Woche bin ich aus dem Krankenhaus raus und in einer Art Reha Einrichtung das ich Gesundheitlich wieder auf die Beine komme. Doch es ist einfach schwer, Heimweh nach Hause, nach meinen Kindern. Meinen Katzen ist unerträglich und dazu kommen noch Gedanken die mich in der Nacht wachhalten. Neben den Schmerzen einfach kein schönes Gefühl. Aber ich versuche alles zu geben, das ich bald wieder nach Hause komme.  Dazu diese Depressionen die mich fertig machen. Aufgeben ist nicht, aber man fühlt sich einfach nicht gut.

Aber heute kommt endlich wieder ein neuer Montagsstarter und damit ein Start in die neue Woche!

1) Ewig die Medikamente kontrollieren und mal fehlt diese oder was anderes sind einfach nur nervig.

2) Guter Tag ist, wenn die Schmerzen mal erträglich wären.

3) Aktuell kämpfe ich das ich wieder auf die Beine komme und so Fit werde um nach Hause zu kommen.

4) Schlimm ist, wenn Menschen einfach nur stur sein/sind.

5) Ich denke jeder Mensch hat ein recht auf ein Leben mit Respekt.

6) Das Thema Politik bei mir sollte man immer ausklammern, da es sonst meistens nur Ärger bei den Diskussionen gibt.

7) Die neue Woche steht an und bei mir einige Bewegungen und Physiotherapie an. Hoffe ich doch mal.

Freitag-Füller vom 13.04.2018

Tja da bin ich wieder. Aber nicht von Zuhause sondern noch aus dem Krankenhaus. Es wird dann am Montag los gehen zur Reha. Es war keine leichte Entscheidung, aber ich konnte nichts mehr machen. Mit Grippe eingeliefert, gut aufgefangen und nun hilft man mit das ich wieder mobiler werde. Am Gewicht weiterarbeiten kann und das alles andere beobachtet wird. Vielleicht ein Leben ohne Schmerzen und wieder was unternehmen, Es ist kein leichter Weg, aber ich will den gehen. Und dank Freunden die auf meine Katzen aufpassen ist das möglich. Danke an euch beiden. So viel Spaß mit dem Freitags-Füller und ein schönes Wochenende!

  1.  So langsam geht es mir wieder besser. Muskeln sind natürlich weg aber die kommen wieder.
  2.  Die Grippe hätte auch wieder was mit dem Herzen sein können und genau deshalb war der RTW und Notarzt der richtige Weg.
  3.  Mein Gefühl sagt das es nun Berg aufgehen kann und diese Chance nutze ich.
  4.  Es wird draußen langsam grün.
  5.  Ich habe eine Schwäche für Lakritze zum Lutschen.
  6.  Es gibt wieder von mir Kommentare.
  7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf Schlafen hoffentlich morgen habe ich geplant, nichts im Krankenhaus kann man nicht viel machen und Sonntag möchte ich schlafen!