Positiv gedacht vom 05.07.5019


Puh, was für eine harte und aufregende Woche. Der Termin im Krankenhaus war sehr gut nur noch ein Gutachten und dann gehen die Operationen los. Das freut mich und ich habe dafür lange gekämpft und Anstrengungen unternommen. Ich bin zwar aktuell oft müde und schlafe viel, aber ich bemühe mich das es besser wird nach der Operation. Tja und dann war da wieder der Moment, in den mein Herz weint und zerbricht. Mein geliebter ‚Kater Daisy ist verstorben. Nach 19 Jahren ist er eingeschlafen. Schöne Jahre und doch tut es sehr weh, dass er nicht mehr da ist.

Das Wetter ist auch unterschiedlich, entweder man Schwitzt bis man eingeht oder man friert, weil es wieder kalt ist. Ist das bei euch auch so? Nun kommt der neue Positiv gedacht und damit eine schöne Woche!

Gelacht habe ich weniger, es sind eben nicht nur die guten Tage. Nein auch mal Tage und Verluste, da möchte man einfach nicht lachen und kann es nicht. Der Schmerz ist zu intensiv.

Gefunden endlich eine Zukunft das ich leben kann und dass ich was an meiner Gesundheit tun kann. Auch wenn das harte Operationen sind, aber ich bin bereit mit meinem Mann zusammen zu Kämpfen.

Gekriegt habe ich ein großartiges Paket mit Produkten zum testen und kennenlernen. Wir sind schon dabei und testen diese. Sind aber großartige Sachen dabei.

Gehört gutes und weniger gutes. Aber ich denke nun nur an das Gespräch mit der Ärztin im Krankenhaus und bin sehr zufrieden.

Gelernt das ich eben an Tagen wo es mir nicht gut geht auch die Hilfe zulasse von meinem Mann. Es ist keine Schande, sondern Liebe, das er mir dann hilft.

Geplant sind einige Termine, die ich noch erledigen muss, Anrufe für Arzttermine und dann noch Emails beantworten. Dann ist Wochenende.