Blogparade

Positiv gedacht vom 23.03.2019

Wochenende und ja ich gebe es zu, ich bin KO. Der Tag heute
war sehr anstrengend. Eigentlich sollte man doch erst eine neue Stadt
kennenlernen und dann alle andere. Doch bei mir ist es anders, ich kenne nun
jedes Krankenhaus und kann da schon laufen, ohne mich zu verlaufen. Heftig,
oder? Kenne nun jede Station, OP Räume, Röntgen, EKG, Magenspiegelung,
Narkoseärzte, Entbindungsstation, Ultraschal und viele andere Stationen und
nicht Vergessen, die Notaufnahme.

Tja und nun ist schon Samstag, gestern ging nix mehr. Ich habe
nur geschlafen so erledigt war ich von den Ärzten. Was macht ihr am Wochenende?
Ich nichts, entspannen und Montag ist dann die Operation. Wünsche euch einen
schönen Samstag.

Gelacht haben wir
viel und nur damit schafft man solche Tage im Krankenhaus. Es war schon anstrengend
und da kommt der Witz mit Golum immer gut. Ist ein Insider Witz und da muss ich
immer lachen.

Geschafft endlich
diesen schweren und langen Termin im Krankenhaus. Also ich hätte Kilometergeld
bekommen sollen, dann wäre ich reich geworden. Am Ende war ich Glücklich das ich
was essen konnte und auch die Ärzte da sind alle hinter mir und arbeiten mit mir
zusammen.

Gefunden habe ich
Freunde die zu mir stehen und mit denen man lachen kann, aber auch reden kann.
Eine Freundin war bei uns und es war ein super Abend. Tat gut mal raus zu
kommen und zu lachen und Spaß zu haben.

Gekriegt habe ich
das Wertvollste was man bekommen kann. Einen Mann, der mich liebt und hinter
mir steht und das zu 10000%. Endlich angekommen und vor allem wird man auch
unterstützt und bekommt die Motivation, dass man jeden Schritt gehen kann und
alles schaffen kann. Da kann jeder was sagen und behaupten, die kennen ihn
nicht wirklich.

Gehört das neue
Lied von Conchita Wurst und ich liebe es. Das habe ich gestern laut gehört bevor
es ins Krankenhaus ging. Hat gute Laune verbreitet.

Gelernt das ich
alle angehen und schaffen kann, wenn ich es versuche. Kleine Schritte gehen
sind die besten die man gehen kann.

Geplant Die
nächste Woche mit Krankenhaus und Ärzten, die aber sehr wichtig sind und ich
bin glücklich das die Ärzte mit mir arbeiten und nicht gegen mich. Das ist
anders als in Kiel.

Knuddelstoffel ihr kennt mich ja bestimmt schon von meinen andern Blog www.knuddelstoffel.de. Ich habe hier einen weiteren den ich genauso mit viel Liebe und anderen Sachen fülle. Dabei dreht sich das hier auf Knuddelstoffel.com meistens um eine Leidenschaft, Düfte und Parfüm. Eine tolle Sache für die Nase, Seele und einen selber. Fühlt euch wohl auf meinen Blog.

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.