Positiv gedacht vom 25.01.2020

Endlich folgt ein Positiv gedacht und das aus dem Krankenhaus. Und es sind noch mindestens 4. Wochen die ich bleiben muss. Nun werde ich für die Operation fit gemacht, aber auch für mich. Ich muss auf die Beine kommen und wieder gehen lernen. 2 Tage stand ich kurz aber der Weg ist lang und hart. Alternative 4 Wochen und bald Tod. Also ich nutze die Chance und kämpfe. Mehr zu finden unter www.knuddelszoffel.de
So nun zum Positiv gedacht und meine erste Woche im Krankenhaus.

 

Gelacht habe ich etwas wieder. Nicht wie früher, aber etwas wieder. Es waren einfach zu harte Tage und Schmerzen da konnte ich nicht lachen. Zu viele harte Tage gehabt.

Gefunden denn Wille das ex sich was ändert und das ich jetzt denn hatten Weg gehe. Und ich rede hier von Schmerzen, Gedajken und Angst das es nicht klappt.

Gekriegt ein Tablett damit ich online bin und so Kontakt halten kann. Danke mein Schatz dafür du verwöhnt und umsorgt mich und deine Liebe ist das wichtigste.

Gelernt das man Vertrauen muss, ob den Ärzten oder den Pflegern. Und das man nur helfen möchte.

Geplant weiter abnehmen und Kämpfen. Weiter auf die vrine kommen um zu gehen irgendwann. Und um zu Leben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.