Wordpress

Seo Smart Links

WordPressBild

Seo Smart Links

Das Plugin habe ich durch einen Zufall entdeckt und mir dann in ruhe angeschaut und ausprobiert und nun möchte ich euch das näher bringen. Vielleicht ist das ja für den einen oder anderen eine gute Sache und das möchtet ihr dann Verwenden. Mit dem Plugin kann man ganz einfach, schnell, und ohne dass man immer selber den Link zu einem Keyword setzen, muss. Für mich war das auch ein neues Gebiet aber ich denke, das ich das schon soweit verstehe und euch nun erklären kann.

So los geht es.

Ladet euch das Plugin runter, es geht aber auch einfach in den ihr in den Admin Bereich geht, dort dann unter Plugin und dort dann „Seo Smart Plugin“ eingeben. Drauf achten das man, das ohne das +-Zeichen nehmen. Es dort dann Installieren und Aktivieren. Das Wichtigste ist so nun alles erledigt und man kann jetzt noch die Feinheiten einstellen, damit die Verlinkungen zu den gewünschten Keywords automatisch erscheinen.

Ich habe zwar nicht wirklich viele Englisch Kenntnisse aber ich denke, dass ich das doch soweit gut Erklären kann, ohne das man dabei verrückt wird.

Die Einstellungen kann man also Vornehmen unter Einstellungen -> Seo Smart Links und dann kommt man zu den Einstellungen. Am besten das in ruhe durchgehen und dann nach und nach die Einstellungen einstellen, wobei die meisten kann, man so schon lassen.

Ich habe so die Einstellungen genommen das auf Posts und Pages die Keyworte mit den Links genommen wird. Die Keywörter und die dazu gehörenden Links kann man dann unter Custon Keywords eingeben.

Seo Smart Link

Seo Smart

Wichtig ist hier aber das man das genau macht Beispiel Knuddelstoffel, http://www.knuddelstoffel.com

Für jedes Keyword muss man dann eine extra Zeile eingeben. Man kann aber hier auch für einen Link mehr als ein Keyword nehmen Beispiel: Knuddelstoffel, Eure Julia, http://www.knuddelstoffel.com

So erscheint das Keyword mit der Gewünschten Verlinkung im Artikel. Natürlich gibt es hier auch immer wieder ein Keyword oder eine Seite, die man nicht verlinkt haben möchte. Die kann man dann unter Ignore Posts and Pages eingeben. Wichtig ist hier, dass man hier immer ein Komma dazwischen setzt. Ich habe hier Kontakt und Impressum ausgeschlossen.

Das kann man aber auch so machen, wie man das sehr gerne möchte. Zudem kann man unter ignore Keywords auch Keywords ausschließen, die nicht mit verlinkt werden sollen.

Man kann dann noch die Limits einstellen, mehr als 3 Links sollte man nicht in einen Artikel nehmen also lasse ich so die Einstellungen, wie sie schon vorgegeben sind. Wenn man dann damit zufrieden ist, Speichern und schon kann man los legen.

Nicht wundern, wenn ihr ein Keyword im Artikel verlinken lasst mit dem Plugin, seht ihr das in der Vorschau und im Artikel, jedoch nicht im Fenster, wenn ihr dran schreibt und arbeitet. Probiert es doch einmal aus.

Habt ihr damit Erfahrung und nutzt ihr das Plugin?

Knuddelstoffel, ihr kennt mich ja bestimmt schon von meinen andern Blog www.knuddelstoffel.de. Ich habe hier einen weiteren den ich genauso mit viel Liebe und anderen Sachen fülle. Dabei dreht sich das hier auf Knuddelstoffel.com meistens um eine Leidenschaft, Düfte und Parfüm. Eine tolle Sache für die Nase, Seele und einen selber. Fühlt euch wohl auf meinen Blog.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.