Blogparade

Sonntagsrückblicker Nr. 48

Wo kommt eigentlich der ganze Schnee her? Ich mag so langsam keinen mehr. Eigentlich war für heute einiges geplant aber ich liege auf dem Sofa und mag nicht wirklich was machen. Frauen Probleme und irgendwie fühle ich mich schlapp und Müde. Zum Glück war Oma griff bereit so das ich etwas ruhe habe. Nun aber der neue Sonntagsrückblicker und ich wünsche euch einen schönen Sonntag.

Besonders schön war diese Woche die kleinen Schritte die mich weiter nach vorne bringen. Außerdem konnte ich mich über die kleine Blume als Aufmerksamkeit sehr freuen. Jedoch war die Gesundheit in dieser Woche nicht so schön. Dann war noch die Nachbarn die nie Rücksicht nehmen und darüber habe ich mich wirklich geärgert. Außerdem hat mich der eine und andere Gedanke doch nachdenklich gemacht. Aufgabentechnisch sah es wirklich sehr gut aus, fast alles hinbekommen.

Mit einem Roman ging es beim Lesen gemütlich zu. Musikalisch wurde es mit Musik aus dem Radio quer Beet zu. DSDS am Samstag lief im Fernsehen. Im Internet konnte man mich vor allem bei Facebook und auf meinem Blog antreffen. Mit Backen von Muffins wurde ich außerdem kreativ.

Kulinarisch wurde es mit Nudelsalat. Beim Einkauf konnte ich Make Up und einem Duft nicht widerstehen. Grau und Nass war das Wetter. Ich erinnere mich noch an den Skandal mit dem Pferdefleisch aus den Nachrichten. Und mit Tee und einer Wolldecke kam die Gemütlichkeit auch nicht zu kurz.

Meine Woche in 3 Worten: aufregend, nass und gut

 

Knuddelstoffel, ihr kennt mich ja bestimmt schon von meinen andern Blog www.knuddelstoffel.de. Ich habe hier einen weiteren den ich genauso mit viel Liebe und anderen Sachen fülle. Dabei dreht sich das hier auf Knuddelstoffel.com meistens um eine Leidenschaft, Düfte und Parfüm. Eine tolle Sache für die Nase, Seele und einen selber. Fühlt euch wohl auf meinen Blog.

2 Kommentare

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.