WordPressBild

WordPress – von http auf https umstellen

Ich habe meine Seiten von http auf https umgestellt. Das ist eine verbesserte verschlüsselte und sichere Übertragung für die Leser. Es soll auch die gesamte WordPress Umgebung effektiver gegen Angriffe schützen. Das Umstellen ist, mit etwas aufwand selber zu schaffen und dauert auch keine Stunden.  Ich habe mich auch drangesetzt und das hat keine 20 Minuten gedauert.

  1. Fragt euren Anbieter nach dem SSL-Zertifikat.  Das sind eine Art Bestätigung einer Identität und die Voraussetzung für die Verschlüsselung der eigenen Webseite. Meistens bekommt man dann eine Antwort mit einer Anleitung, wie man das Zertifikat bestellt. Auch das ist ganz einfach. Und schnell eingerichtet. Dafür braucht ihr nur Eure Zugangsdaten für euren Webspace den ihr habt.
  2. Dann sollte man von seinem Blog eine Datensicherung machen. Dafür gibt es verschiedene WordPress Plugins, die man nutzen kann.
  3. Nun geht es dran, die Umstellung auf https zu machen. Die Schritte sorgen für einen kurzen Ausfall der Seite, was aber nur sehr kurz ist. Geht auf Einstellungen – Allgemein und dort dann die WordPress- Adresse und Seiten-Adresse jeweils das Protokoll von http auf https umstellen.

von http auf https umstellen einstellungen

  1. Nun sollte die Seite wieder erreichbar sein mit https am Anfang. Mit dem Plugin Better Search Preplace kann man noch die Zeichenketten in der Datenbank suchen und durch andere ersetzen lassen. Das Plugin ist leicht zu verstehen, da es in Deutsch ist.

Schon seit ihr mit dem ändern auf https fertig. Das ganze dauert nur ein paar Minuten. Ich hoffe, ich konnte Euch damit helfen.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.